Adam Brown comments on Eurovision

You will probably only get this if you’re from a country that participates in the Eurovision Song Contest (or have picked it up by osmosis from your friends). Hilarious!

//platform.twitter.com/widgets.js

~ by Servetus on May 15, 2016.

18 Responses to “Adam Brown comments on Eurovision”

  1. I saw it on tweeter yesterday – trop drôle!

  2. Eigentlich eine Frechheit, der Vergleich!!! 😉

    • Die reine Frechheit!! So ein Milchbubilein mit der königlichen Erscheinung Thorins zu vergleichen. Und wenn man dann noch gesehen hat, wie das polnische Jungelchen so melodramatisch guckte und mit den Händen in der Luft rührte – ne, ne, ne, kein Vergleich! Ich hoffe mal, Adam hat nur von einem Bild auf das andere geschlossen und den Auftritt nicht gesehen (war ja in diesem Jahr auch in den USA möglich).

      • I didn’t see it, although I think the channel is one that our cable provider includes. I don’t really know anyone around here would find it funny. I’ve watched it a lot of times in Germany, though.

        Brown and Armitage seem to be at least very warm acquaintances — Armitage sponsored his marathon run in honor of his dad and Brown has said many positive things about him, so I’m sure it was a friendly jab 🙂

        • Ich bin mir sicher, dass er das freundlich gemeint hat, aber der Vergleich hinkt definitiv. 😉
          Ich wundere mich auch darüber, dass der ESC in den USA gezeigt wird. In Australien scheint er ja äußerst beliebt zu sein – warum auch immer. Ich schau ihn mir aus alter Verbundenheit an. Er erinnert mich immer angenehm an meine Kindheit und meistens passiert etwas Skurriles oder Interessantes… In den heutigen Zeiten ist er auch in politischer Hinsicht spannend und spiegelt die Stimmung in Europa aus einer ungewöhnlichen Perspektive. Russland wittert diesmal gar eine Verschwörung und die Ukraine fühlt sich gestärkt… alles nur wegen einer Fernsehshow, bei der es eigentlich lediglich um den besten Song geht. Erstaunlich oder nicht? (Und unsre arme Jamie-Lee muss die schlechte Stimmung im Hinblick auf Deutschland dann ausbaden. Aber sie war schon darauf gefasst. Kluges Mädchen. Na ja, wahrscheinlich war sie nicht darauf vorbereitet, den letzten Platz zu belegen. Aber in Deutschland ist sie recht beliebt und das hilft hoffentlich etwas.)

          • It’s playing on a gay-themed channel, as far as I know, and most of the people in the US who I know who know what the ESC is are gay. So maybe they are hoping to grow that audience and then become mainstream?

      • Doch, ich glaube, Adam hat live geguckt. Er hat mehr als nur diesen Tweet zum Eurovision Song Contest abgesetzt.

  3. Somebody said on Twitter that Albrecht Dürer seems to be alive, I think there is more of a resemblance there 😉

  4. Ori thought of his true king!!…. and what was all missing here……. (to be honest..haven’t seen that Polish guy singing) 😉

    • I was just thinking, after reading about the outrage in Russia, that I should ahve watched it. Although everyone hates Germany and I’m always pro-Germany.

  5. I honestly don’t see the resemblance. Maybe it’s an insider-joke?😏

  6. 😀 pony vs steed

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: